Berlin City in 15km / Top Gewerbegrundstück mit 7.819m² Fläche

Zu Verkaufen

5.980.000€

Immobilien ID :

 91363

Share
home3

Added to Favorite

home3

Favorite

Print

Wohnfläche

7819

Grundstücksfläche

background Layer 1 7819

 

Objektbeschreibung

Vorbemerkung:
Die Firma HBI-Immobilien Bremen GmbH bietet hier ausschließlich das 7.819m² große Grundstück inkl. einer Baugenehmigung für einen Gebäude-Büro-Komplex an.

Alle weiteren hier in diesem Exposé angegeben Daten über Aufteilung, Möglichkeit der Nutzung usw. sind der Baugenehmigung entnommen.

Berlin und Potsdam sind Anziehungspunkte für innovative Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Der Wirtschaftsstandort wurde in den letzten Jahren stetig ausgebaut. Eine Entwicklung, die bei Unternehmen einen wachsenden Bedarf an Räumen ausgelöst hat.

Der Standort EUROPARC Dreilinden wurde wegen seiner idealen Lage ausgesucht. Dort entsteht ein neuer moderner Business Campus, der hochwertigen Raum für anspruchsvolle und wissensbasierte Unternehmen bietet. An diesem Standort haben sich etablierte Unternehmen wie Ebay, PayPal, mobile.de, DHL und Porsche usw. bereits niedergelassen.

Das Grundstück in zentraler Lage des EUROPARC Dreilinden umfasst eine Gesamtfläche von 7.819m². Das Vorhaben bietet hochwertige Räumlichkeiten für Selbstnutzer oder als Anlage.
Es besteht die Möglichkeit zur Errichtung von drei 7-geschossigen Baukörpern mit insgesamt ca. 23.460m² Fläche sowie eine ca. 5.586m² große Tiefgarage. Zwischen den Gebäuden erstreckt sich eine Parkanlage mit einer Wasserfläche. Der Business Campus bietet flexibel gestaltbare Büroflächen und eine exzellente Verbindung zur Autobahn und dem Schienennetz. Die Baugenehmigung des ersten Baukörpers liegt bereits vor. Die weiteren Baugenehmigung der anderen zwei Baukörper mit Tiefgarage ist reine administrative Formsache und müsste vom Erwerber weiter verfolgt werden. Die entsprechenden Ansprechpartner und Kontakte werden von Verkäuferseite selbstverständlich weitergegeben. Auch hier bieten wir Unterstützung an.

Die Hauptstadtregion:
Die Lage der Metropolregion Berlin-Brandenburg mitten in Europa bildet eine Nahtstelle Westeuropas zu den Wachstumsmärkten Nord-, Mittel-, und Osteuropas. Von dieser geografischen Lage profitiert die Metropolregion erheblich. Wirtschaftlich und politisch sind seit 1990 viele historische Bezüge wieder aufgenommen und zugleich neue internationale Kontakte aufgebaut worden.

Innovation in Wissenschaft und Forschung:
Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg ist die Innovationsregion Nummer 1 in Deutschland. Nirgendwo in Deutschland gibt es eine höhere Dichte an Forschungseinrichtungen als hier. Sieben Universitäten, 21 Hoch- und Fachhochschulen sowie mehr als 200 außeruniversitäre Forschungseinrichtung bieten vielfältige Innovationspotentiale und sorgen für qualifizierte Arbeitskräfte. In Berlin-Brandenburg kooperieren Wissenschaft und Wirtschaft eng miteinander. Ein richtungsweisendes System von Clustern schafft hervorragende Kooperationsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen.

Entwicklungschancen:
Die Hauptstadtregion zeichnet sich nicht nur durch ihre Binnendynamik aus, die sich zum Beispiel in einem Zuzug qualifizierter Fachkräfte und einer hohen Gründungsrate manifestiert – die Region befindet sich auch in einem sehr dynamischen und ökonomischen Umfeld. Kooperationen bündeln Forschungskapazitäten, wovon insbesondere kleine und mittlere Unternehmen profitieren.
Bei Hightech Gründungen liegt die Region im bundesweiten Vergleich auf dem ersten Rang, was die wirtschaftlichen Potenziale der Forschung unterstreicht. Die hohe Dichte innovativer Player gilt als Alleinstellungsmerkmal des Standorts. Dies sorgt für zukunftsträchtige Entwicklungen und Startups.

Der EUROPARC besteht aus drei Häusern, die sich gegenseitig in den Funktionen, die sie ihrem Nutzern bieten, ergänzen. Neben Flächen für die Nutzer sind Gebiete für die ergänzenden Dienste vorgesehen:

Lage

Der Markenstandort EUROPARC Dreilinden:
Der Markenstandort an Berlins Haupteingang bietet optimale Voraussetzungen für eine Ansiedlung in bester Gesellschaft. Über 80 namhafte Unternehmen mit mehr als 3.000 Mitarbeitern haben den hochwertigen Business-Campus bereits ausgewählt. Die hervorragende Infrastruktur, die großartige Verkehrsanbindung und die unmittelbare Nähe zu Berlin und Potsdam bieten den ansässigen Unternehmen einen Markenstandort-Vorteil, den man so in anderen Gewerbeparks vergeblich suchen wird.

Nicht nur Potsdam mit seinem beliebten Stadtviertel Babelsberg, dem nahegelegen Hasso-Plattner-Institut (HPI) und dem Unternehmensinkubator HPV sind in der Nähe. Auch Berlin mit seinen vielen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen und seiner lebendigen Gründerszene liegt in Reichweite.

Viel Professionalität an einem Ort:
Durch seine Lage – klar getrennt von Wohnnutzungen – entwickelt sich EUROPARC Dreilinden zu einem Standort, der sich auf wissensbasierte Firmen spezialisiert. So entsteht eine Kombination von Angeboten, die produktives Arbeiten unterstützt.

Straßenverkehrsnetz:
Der direkte Anschluss an die A115 verbindet das Gelände gleichermaßen mit Berlin und Potsdam. Über die A115 sind unmittelbar die A100 und die A110 angeschlossen. Dies ermöglicht es jedes Ziel in Berlin oder Potsdam schnell zu erreichen.

Öffentliche Anbindung:
Über den Bahnhof Wannsee fahren im 5-Minuten-Takt die S-Bahn-Linien S1 und S7 nach Berlin und Potsdam. Den S-Bahnhof Wannsee erreicht man mit dem Bus 620.

Regionale Bahnverbindung:
Die Regionalverbindung RE1 und RE7 sind über den Bahnhof Wannsee erreichbar. Das regionale Bahnnetz ist für intensiven Pendelverkehr eingerichtet.

Flugverbindung:
Beide Berliner Flughäfen – Tegel und Schönefeld – sind über das Straßenverkehrsnetz innerhalb von 25 beziehungsweise 35 Minuten erreichbar.

Details

Ein Video zu diesem Projekt ist unter folgendem Link zu finden:

Büroflächen:
Auf sieben Obergeschossen sind großzügige Büroflächen geplant. Das siebte Geschoss ist ein Terrassengeschoss, das über eine begrünte Terrasse verfügt, die einen Blick über die Wasserfläche und den Forst Dreilinden bietet. Die Etagen sind frei gliederbar, von 400m² bis hin zu 1000m² pro Stockwerk. Das flexible Teilungsraster mit 1,35 m Achsraster erlaubt eine Gliederung sowohl für Einzel- als auch für Großraumbüros.

Konferenzbereich:
Das Haus 1 erhält einen Konferenzbereich, der sich für große Firmenveranstaltungen eignet. Dieser Bereich ist für die gemeinsame Verwendung der Nutzer vorgesehen und daher flexibel nutzbar.

Lounges:
Alle drei Häuser haben eine eigene Lounge, über welche die Mietbereiche erschlossen werden. Die Lounges können auch zum Besprechen oder Arbeiten genutzt werden. Die Häuser sind um die Wasserfläche des EUROPARC herum angeordnet. Somit bietet der EUROPARC.BVS die perfekte Work-Life-Balance.

Synergien:
Die Nähe zu etablierten und neu gegründeten Unternehmen, die bereits im EUROPARC Dreilinden ihre Büros haben, bietet viele Möglichkeiten für Synergien. Dies gilt auch für die Forschungszentren, die sich in Reichweite befinden: das HPI in Potsdam, die Forschungseinrichtungen der Freien Universität Berlin (FU) und der Technischen Universität Berlin (TU) sowie das Fraunhofer-Institut.

Work-Life-Balance:
Die Anlage des EUROPARC Dreilinden ist eingebettet in den Forst Dreilinden – eine grüne Oase zwischen Berlin und Potsdam. Auch die Gebäude sind so gegliedert, dass ein entspanntes Arbeitsumfeld entsteht. Als Erstes entsteht auf dem EUROPARC.BVS das Haus II mit ca. 6.900m² Bürofläche und einem Café im Erdgeschoss. Schon dieses Gebäude setzt die Standards für den gesamten Campus.

Flexible Grundrisszuschnitte:
Die Struktur von Haus II ermöglicht es, Großraumbüros einzurichten oder das Haus in Einzel- und Kombibüros aufzuteilen. Die Versorgung kann an jede Grundrissaufteilung angepasst werden.

Niedriger Energieverbrauch:
Das Energieversorgungssystem von Haus II ist nachhaltig und setzt einen weit überdurchschnittlichen Standard in Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit.

Eine ausbalancierte Umgebung:
Das Haus bietet einen großzügigen Eingangsbereich, der über eine Lounge den angeschlossenen Konferenzbereich erschließt. Die Lounge bietet neben der Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre Besuch zu empfangen, auch Raum für ungezwungene Gespräche.

Erdgeschoss:
Das Erdgeschoss gliedert sich in seiner Nutzung in einen Bürobereich und einen Konferenzbereich mit vorgeschalteter großzügiger Lobby.

Regelgeschoss:
Die Hauptflächen vom 1. bis zum 5. Obergeschoss sind für die Büronutzung geplant. Dabei ist die Unterteilung der Flächen sowohl in Großraumbüros als auch in kleinere Einheiten bis zum Einzelbüro möglich in denen bis zu 90 Personen je Etage arbeiten. In jeder Etage befinden sich Sanitärbereiche, Teeküche, Kopier-/Server-/Archiv- und Besprechungsräume. Jede Etage ist autark und daher für unterschiedliche Mieter geeignet. Die Etagen selbst können darüber hinaus in zwei Mietbereiche unterteilt werden. Zugang, Sanitärbereiche und Sozialräume sind den zwei jeweiligen Mietbereichen zugeordnet.

Terrassengeschoss:
Das Terrassengeschoss bietet über die Qualitäten der Regelgeschosse hinaus auch eine großzügige Terrasse zur Wasserfläche gewandt und mit einem Blick über den Forst, bis hin zum nahegelegenen Wannsee.

Untergeschoss:
Im Untergeschoss befinden sich die Technikbereiche. Desweiteren werden 64 Tiefgaragenstellplätze errichtet. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über eine Rampe. Weitere 26 Stellplätze sind auf dem Gelände angeordnet.

Eckdaten

  • Grundstücksfläche: 7.819 m²
  • Preise zuzüglich Mehrwertsteuer: nein
  • Courtage: 7,14% des Kaufpreises
  • MwSt.-Satz: 19 %

Karte