Worpswede – Bötjerscher Hof / Anlage: Mehrfamilienhaus im Bauhausstil mit guter Rendite

Zu Verkaufen

2.120.000€

  • Mikro-Ansicht
  • Makro-Ansicht

Immobilien ID :

 91457

Share
home3

Added to Favorite

home3

Favorite

Print

Wohnfläche

655

Baujahr

2018

Grundstücksfläche

background Layer 1 1275

 

Objektbeschreibung

Im Rusch, in direkter Nähe des Ortskerns von Worpswede, entsteht seit September 2018 ein ansprechendes Mehrparteienhaus mit 6 großzügig geschnittenen Eigentumswohnungen und 8 Außenstellplätzen.

Modernen Wohnkomfort versprechen die exklusive Ausstattung des Hauses und der einzelnen Wohnungen.

Hochwertige Kassettentüren, Fußbodenheizung, modernste Badezimmereinrichtung und Kunstofffenster mit Rollläden sind dabei ebenso Selbstverständlichkeiten wie ein Fahrstuhl.

Zu dem ist für das gesamte Mehrfamilienhaus eine zentrale Be- und Entlüftungsanlage vorgesehen.

Die Wohnungen eignen sich ebenso für Selbstnutzer als auch für Kapitalanleger. Die Nachfrage nach Wohnraum ist in dieser Gegend hoch und es können Nettokaltmieten um ca. € 11,00 bis € 12,50 pro m² erzielt werden.

Die Fertigstellung ist für August 2019 geplant.

Interessenten, die sich kurzfristig zum Kauf entscheiden, können bei der Innenausstattungen der Wohnungen noch persönliche Wünsche einbringen.

Besonderer Pluspunkt: Der Kaufpreis wird erst nach Fertigstellung des Mehrfamilienhauses fällig und nicht, wie üblich, nach Fertigstellung einzelner Bauabschnitte.

Lage

In enger Zusammenarbeit mit der Gemeinde Worpswede wurde auf knapp 12.000 Quadratmetern ein Ensemble aus mehreren ansprechenden Wohngebäuden geplant, das sich perfekt in die Umgebung einfügt und verkehrsgünstig gelegen ist: südlich von der Straße „Im Rusch“ und westlich vom „Sophie-Bötjer-Weg“. Die ursprüngliche Hofeinfahrt und der alte Baumbestand, der das Gebiet von zwei Seiten eingrenzt, verleihen der entstehenden Siedlung einen urtypischen Charakter.

Dank der zentralen Lage sind Supermärkte, Ärzte, Schulen, aber auch Freizeitmöglichkeiten wie das Hallenbad oder die Music Hall Worpswede in kurzer Zeit fußläufig zu erreichen. Angrenzende Naturschutzgebiete mit herrlicher Flora und Fauna laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Das geplante Wohnbaugebiet eröffnet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Singles, Paare und Familien, egal welchen Alters, können sich in dieser naturnahen Umgebung individuell entfalten – ganz nach Wunsch in einem großräumigen, freistehenden Einfamilienhaus oder auch in einer großzügig geschnittenen Eigentumswohnung.

Eine Busverbindung gewährleistet Anschluss an die benachbarten Orte wie Osterholz-Scharmbeck, Grasberg und Lilienthal. Von Lilienthal aus gelangt man mit der Straßenbahnlinie 4 unkompliziert in die Bremer Innenstadt.

Eine Alternative bieten die guten Anbindungen an diverse Landstraßen und Autobahnen. Über diese erreicht man die Bremer Innenstadt innerhalb von 15 bis 20 Minuten.

Details

– Parkett
– Fahrstuhl
– Fussbodenheizung
– Bodentiefe Fensterelemente
– Elektrische Rolläden
– Tageslichtbadezimmer
– Badewannen
– Bodengleiche Duschen
– Massive Bauweise
– Balkone und Terrassen
– Fertigstellung ab August 2019
– Kaufpreiszahlung nach Fertigstellung

Eckdaten

  • Grundstücksfläche: 1.275 m²
  • Heizungsart: Zentralheizung
  • Anzahl Etagen: 3,0
  • Preise zuzüglich Mehrwertsteuer: nein
  • MwSt.-Satz: 19 %
  • Nettorendite (%): 4,00
  • Aktuelle Mieteinnahmen pro Jahr (soll): 92.773,80 €
  • Nutzfläche: 48,75 m²
  • Gesamtfläche: 703,75 m²
  • Vermietbare Fläche: 655 m²
  • Wohneinheiten: 6.0
  • Art der Ausstattung: gehoben
  • Befeuerung: Gas
  • Baujahr: 2018
  • Zustand: Erstbezug

Eigenschaften

Grundrisse

Erdgeschoss

1.Obergeschoss

2.Obergeschoss

Karte